AGB

Für die Dienstleistung PSD2HTML by McAngel

1. Gegenstand der Dienstleistung

Ist die Umsetzung des vom Grafik/Designer,- im nachfolgenden Kunden genannt -, angelieferten Web-Designs, in der Regel in Form einer PSD-Datei mit Ebenen, durch ANGEL Internet Services GmbH (im nachfolgenden McAngel genannt) in eine lauffähige Website umzuwandeln.

2. Leistungsumfang

a. McAngel wandelt die PSD-Datei in standardkonforme Webseiten Formate um, mittels der aktuellen Standards von XHTML, CSS und Javascript.

b. Bei Umsetzung in dynamische Webseiten, in der Regel solche mit CMS Systemen, können zum Teil keine „validen“ Webseiten erzeugt werden. Es besteht daher keine Anspruch auf „CSS“ validen Webseiten.

c. Webseiten werden soweit Browser Konform umgesetzt, wie es der aktuellen Stand der Technik zulässt. In der Regel werden die aktuellen Browser Versionen, sowie eine Version davor, unterstützt.

d. Die Browser Kompatibilität wird für die geläufigen Browser Systemen gewährleistet, welche da sind: IE-Explorer, Firefox, Chrome, Safari und Opera. Andere Browser können die umgesetzten Webseiten korrekt anzeigen, aber McAngel, kann dies nicht garantieren.

e. Für Geräte mit geringerer Bildschirmauflösung, wie z.B. SmartPhones, Tablet-Computer (iPads, etc.) oder NetBooks kann nicht garantiert werden das die Webseiten auf solchen Geräten korrekt angezeigt werden.

 

3. Bezahlung

Die Bezahlung an McAngel erfolgt, wenn nicht anderes vereinbart wurde:
Erste Rate: 50% Anzahlung nach Zusage des Kunden und
Zweite Rate: 50% nach Erbringung der Leistungen durch McAngel.

4. Gewährleistung

Nach Auslieferung der Website an den Kunden garantiert McAngel innerhalb eines halben Jahrs kostenfreie Korrekturen an der Website vorzunehmen, sollten sich durch neue Browser Versionen Inkompatibilitäten auftun.

5. Haftung

McAngel übernimmt keine Haftung, wenn nach der Auslieferung und Abgabe der fertigen Website an den Kunden, dieser an den Quellcode der Website Anpassungen oder Modifikationen vornimmt.

6. Gerichtsstand

Der Gerichtstand ist Köln, es gilt deutsches Recht.